Beispielbild für Dienstleistungsmarketing

Dienstleistungsmarketing Agentur aus Berlin

Sprechen Sie mit uns über Ihre Möglichkeiten

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN

Dienstleistungsmarketing umfasst alle Marketingmaßnahmen, die auf eine Steigerung des Absatzes von Dienstleistungen abzielen. Eine stetig steigende Intensität des Wettbewerbs und immer besser informierte Kunden führen dazu, dass dem Thema eine gewichtige Bedeutung zukommt. Gegenüber dem Sachgütermarketing stellen sich aufgrund der Immaterialität der Ware, der vorausgesetzten Leistungsfähigkeit des Anbieters und den Einbezug des Kunden in den Leistungserbringungsprozess besondere Herausforderungen.

Dienstleistungsmarketing: Kaufentscheidende Kriterien

Ohne Dienstleistungsmarketing sind die Leistungen von Anbietern einer Branche für den Kunden nicht unterscheidbar. Die Immaterialität sowie die Integration des externen Faktors machen es unmöglich, das Produkt selbst in der Kommunikation abzubilden. Dienstleistungsmarketing verfolgt daher die Ziele der Imagebildung, der Kommunikation von Leistungsfähigkeit und Kundenzufriedenheit sowie der Kundenbindung.

Daraus ergeben sich wichtige Implikationen für die Kommunikationspolitik von Dienstleistungen. Der Kommunikation muss es gelingen, die Qualität der Leistung, den Erfüllungsgrad der Anforderungen des Kunden sowie den angebotenen Service des Anbieters glaubhaft zu vermitteln. Aus Kundensicht gehören folgende Qualitäten einer Dienstleistung zu den wichtigsten, kaufbeeinflussenden Entscheidungskriterien:

 

  • Zuverlässigkeit
  • Reaktionsfähigkeit
  • Leistungskompetenz
  • Kommunikation
  • Einfühlungsvermögen
  • Annehmlichkeiten des tangiblen Umfeldes

Eine ideale Kommunikationspolitik überzeugt den Kunden von einem hohen Erfüllungsgrad auf allen Ebenen und sorgt so für Vertrauensbildung und Kaufbereitschaft.

 

Dienstleistungsmarketing: Die Bedeutung des Personals

Wenn es um das Thema geht, spielt auch das Personal eine wichtige Rolle, denn das Personal ist in der Regel der erste persönliche Kontakt mit dem Kunden. Häufig hängt die Bewertung des Anbieters durch den Kunden von einem einzelnen Mitarbeiter ab. Durch geeignete Maßnahmen sollten Unternehmen dafür sorgen, dass sich ihre Mitarbeiter Marken- und Bilderrecht verhalten.

 

Dienstleistungsmarketing und Social Media

Dank Social Media Marketing verbreiten sich Meinung von Kunden heute rasend schnell. Viele potenzielle Kunden verlassen sich auf Bewertungen im Internet und entscheiden danach, welchen Dienstleister sie in Anspruch nehmen. Die Bewertungen sind daher oft ausschlaggebend für das Überleben eines Unternehmens: Wer überwiegend schlechte Bewertungen bekommt, wird am Markt nicht bestehen. Gerade deshalb gehört zu einer überzeugendenStrategie auch die professionelle Bedienung von Social Media.
Das erfahrene Team der Social Media Agentur famefact berät Sie umfassend und kompetent bei der Integration von Sozialen Medien in Ihr Dienstleistungsmarketing, dass Sie Ihre Kompetenz überall ausstrahlen können.